Haben Sie bereits versucht, Ihre Glaubwürdigkeit mit Bewertungen und Influencern zu zeigen?

Ihre bisherigen Kundenrezensionen können als Zeugnis auf Ihrer Website dienen. Diese Referenzen helfen Ihnen, das Vertrauen neuer Besucher zu gewinnen, und Sie können es noch verstärken, indem Sie PR-Pakete an mehrere Mikroblogger schicken. Die Psychologie der "Mundpropaganda" spielt hier eine wichtige Rolle.

Quelle: FAVPNG.com

Zu guter Letzt sollten Sie immer Bewertungen Ihres Produkts teilen. Stellen Sie Erfahrungsberichte von Kunden auf Ihre Landing Page und heben Sie damit die Ergebnisse Ihrer Produkte hervor.

Bewertungen tragen zur sozialen und mentalen Zufriedenheit der Käufer bei. Ein Hauch von sozialer Interaktion und die Tatsache, dass andere dieses Produkt als nützlich empfunden haben, kann Wunder bewirken.

Das nennt man "Mundpropaganda"-Psychologie. Der Nutzer hält Sie für vertrauenswürdig und zuverlässig. Sie sollten diesen Bereich in Ihrem Unternehmen niemals ignorieren, da er mehr Leads generiert, als Sie sich vorstellen können.

Viele Besucher verlassen die Website aufgrund von Zweifeln, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nicht funktionieren könnte. Soziale Beweise wirken diesen Zweifeln entgegen.

Wenn Sie auf der Kassenseite auch einige Erfahrungsberichte einfügen, wird dies die Zahl der abgebrochenen Einkäufe erheblich verringern. Im Falle von SaaS-Websites sollten die Bewertungen auf der Startseite, der Kontaktseite und den Serviceseiten zu finden sein.

Nutzen Sie Instagram-Influencer. Schicken Sie ihnen PR-Pakete oder bieten Sie ihnen kostenlose/ermäßigte Dienstleistungen an. Lassen Sie sie zu Ihren Markenbotschaftern werden. Die Ansprache mehrerer Microblogger kann in dieser Hinsicht sehr nützlich sein. Wenn ein Besucher aus mehreren Quellen von Ihnen erfährt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass er Ihnen vertraut und bei Ihnen kauft.